1765 wurde er die Uneversitat Leipzig geschickt, wo ehemals sein Vater studiert hatte.Statt der vorgezeichneten Rechtsstudien befaBte er sich aber mit der Literatur.Die anderthaib Jahre, die seine Genesung gedauert hatte, waren nicht umsonst vergangen.Im Fuhjahr 1770 ging Goethenach StraBburg, um dort seine Studien zum AbschluB zu bringen.Hier kam er eine ganz andere Umgebung als in Leip-zig.Die deutsche Universitat dieser Frankreich angehorenden nationalen SelbstbewuBtseins geworden.In den 90-er Jahren befaBt sich Goethe eifrig mit natur-wissenschaftlichen Forschungen.Auch weisendiese Jahre einen neuen Aufschwung seines dichterischen Schaffens auf.Sein Leben lang hat Goethe am "Faust" geabeitet.Der zweite Teil des "Faust" wurde kurz vor Goethes Tod vollendet.

Скачать J.W.Geothe

Скачать документ

(Если ссылка на скачивание файла не доступна - дайте нам знать об этом в комментариях либо через форму обратной связи)

Комментарии (0)

Оставить комментарий